Hallenturnier Jun Db in Südstern

von Voser Toni

TURNIERSIEG!

Was für ein verheissungsvoller Start ins neue Jahr. Am 2./3. Stärkeklasseturnier des FC Südstern holten sich die Jungs einen hochverdienten Turniersieg mit einem Torverhältnis von 26:0! Natürlich muss man festhalten, dass dies nun nicht gerade das stärkste Teilnehmerfeld war, aber einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul und auch Spiele gegen vermeintlich schwächere Gegner müssen zuerst gewonnen werden, was nicht immer gelingt, wie wir ja schon selber erfahren mussten.
An diesem Turnier kamen die Gruppensieger direkt ins Finale, weshalb wir uns in den Gruppenspielen keinen Patzer erlauben durften. Die bemitleidenswerten Südsterner Db wurden von unseren Jungs nach Anlaufschwierigkeiten regelrecht überrannt und am Schluss stand ein 9:0. Dann dachten unsere Kids wohl, dass es ihm gleichen Stil weiter geht, rechneten aber nicht mit sehr aggressiven Hünenberger (Db), die unseren Jungs in den ersten 6 Minuten Probleme bereiteten, der zweite Block hielt dann zum Glück besser dagegen und wir erzielten einen am Schluss ungefährdeten 3-0 Sieg. Im dritten Spiel gegen Sempach zeigten die Jungs wieder eine viel bessere Leistung und bewerkstelligten mit einem 5-0 Sieg den vorzeitigen Finaleinzug. Im 4. Spiel gegen die Kickers schonten wir uns dann ein wenig fürs Finale um es nett auszudrücken und gewannen mit 3-0. Im Finale erwartete uns der Gastgeber Südstern Da, der seine Gruppe ebenfalls souverän gewonnen hatte. Natürlich wollten wir jetzt den letzen Schritt auch noch gehen und unsere Jungs gingen extrem motiviert und konzentriert ins Spiel. Und als Dosenöffner zum Gewinn des Pokals wurde dann Nico Birchler, der uns mit zwei Geniestreichen vorzeitig mit 2-0 in Führung brachte. Danach steigerte sich die Mannschaft regelrecht in einen Spielrausch und konterte den Gegner, der nun aufmachte, mustergülitg aus , was zum Schluss zu einem sagenhaften 6-0 Sieg führte.
Wir freuen uns mega für die Jungs und diesen Erfolg, den sie sich redlich verdient haben. In diesem Stil darf es im 2019 ruhig weitergehen. Hopp Aebike!

Ebikon spielte mit:

Jamie; Noah; Ricardo; Erion; Noé; Nico B.; Safin; Nico A.; Paulo; Adel; Diar

Torschützen

fast jeder

 

Zurück