Meisterschaft 3. Liga: FC Horw a - FC Ebikon 3:3 (2:2)

von Beat Niederberger

Wichtige Punkte in Horw liegen gelassen....

WIE kann man so ein Spiel NICHT gewinnen....

Das Fanion Team vom FC Ebikon hat es bewiesen, dass so was geht:

- 3 Gegentore durch Eigenfehler

- viele erarbeitete Tor-Chancen nicht konsequent ausgenutzt

- guter Gegner Torhüter, der zahlreiche Ebikoner Chancen zunichte machte

- viele unnötige Fehlpässe im Spielaufbau

- usw...

Da hätte wirklich mehr dringelegen... schade! Jetzt heisst es wieder aufstehen und weiter arbeiten. Die nächste Chance kommt schon am nächsten Dienstag auswärts im IFV Cup gegen 3. Ligist Grosswangen. Da können die Vige - Boys beweisen, dass sie es besser können, vor allem effizienter werden und besser und stabiler verteidigen

Die Meisterschaft geht dann am 8. Sept um 18 Uhr weiter zuhause gegen Hitzkirch - da muss ein Dreier eingefahren werden.

 

Telegramm:

Seefeld. - 60 Zuschauer. - SR Salihu - Tore:

10' Horw 1:0; 13' Memeti 1:1; 16' Jost 1:2; 45' Horw 2:2; 66' Jost 2:3; 70' Horw 3:3;


Ebikon: Klasic; Pais Fabio, Imhof, Ostojic, Portmann, Memeti, Zec, Funk,  Schmidlin, Preite, Jost.
(Dugan, Meyer, Hafen, Spahiu, Hundele, Pais Diogo)

Zurück