Turnierbericht

 

 

06.08.2017, Reconvillier

 

Turnier:

FC Ebikon

 

 

Spielbericht:

Juniorenlager 2017; SONNTAG

 

Die 5. Woche der Sommerferien läutet jeweils ein Highlight im Vereinsleben des FC Ebikon ein. Es ist Lagerzeit!
Unsere Wege führen uns dabei wieder wie seit über 20 Jahren nach Rokwiler (frühere deutsche Bezeichnung) respektive Reconvillier. Für jene, die noch keine Gelegenheit hatten, dieses beschauliche Dorf zu besuchen, hier die wichtigsten Facts:

Reconvillier liegt auf 731m über Meer, hat ca 2400 Einwohner und liegt im Berner Jura eingebettet in der Talniederung der Birs, im breiten Becken des Juralängstals Vallée de Tavannes. Mit seinen Einwohnerzahl gehört Reconvillier zu den grossen Gemeindes des Berner Juras. Vor der Industrialisierung war Reconvillier ein landwirtschaftlich geprägtes Dorf, danach hat es sich zu einer Industriegemeinde entwickelt und die Giesserei Baoshida Swissmetal ist heute der grösste Arbeitgeber mit 400 Arbeitsplätzen.

Doch für Euch von wohl viel grösserer Bedeutung ist wohl, der Bericht über unseren ersten Tag.

Bereits am Samstag machte sich ein Grossteil des Leiterteams auf nach Reconvillier um alles für die Ankunft der Kids vorzubereiten. Dies klappte wie am Schnürrchen, da man auf den grossen Erfahrungsschatz der verantwortlichen Lagerleiter zählen konnte. So blieb am Ende sogar noch ein wenig Zeit für Wellness und Schönheitspflege und der Spruch wer schön sein will muss leiden, wurde zu 100% bestätigt, aber auch der Spruch auch ein schöner Rücken kann entzücken.

Am Abend wurden wir das erste Mal kulinarisch durch das Küchenteam verwöhnt und das Leiterteam genoss noch die Ruhe im Lager, die am Folgetage einer gehörigen Portion Energie und Lebensfreude weichen sollte.

Bereits um 11:15 traf die wertvolle Fracht aus Ebikon mit 42 erwartungsvollen KIndern und zwei zusätzlichen Leitern ein.

Nach einer kurzen Instruktion der Kinder und einem feinen Mittagessen (Hörnli mit Bolognese Sauce und Salat) ging es bereits um 14:00 bei idealen Wetterbedingungen mit der ersten Trainingssession los.

Den Tag werden wir mit dem diesjährigen Motto beschliessen. Zuerst Brot (Znacht) und dann Spiele. Morgen geht es aufgrund der Wetterprognosen vermutlich schon auf den ersten Ausflug, was in Anbetracht der Geschehnisse in der 1. Nacht im Lager vermutlich strategisch gar nicht so schlecht ist.

Herzliche Grüsse aus Reconvillier und bis Morgen an gleicher Stelle.

 

 

Ebikon spielte mit:

Lagerteam

 

 

Redaktor:

Lagerteam

 

 

Zurück